Erwachsenenbildung - Odermatt-Walter-Universtität, Luzern

Odermatt-Walter-Universität
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Erwachsenen- Bildung
Erwachsenenbildung
Philosophische Grundlagen als praktische Lebensschule

Das grundlegende Wissen in der Philosophie von Walter Odermatt sind die Kosmologie und die Anthropologie.
In der Kosmologie wird das anthropozentrische Weltbild und in der Anthropologie das gültige Menschenbild gelehrt.

In der Erwachsenenbildung bietet die Odermatt-Walter-Universität interessierten Menschen jeder Altersstufe die Möglichkeit, dieses Wissen in vier Kursen zu studieren.

Flyer Übersicht, Kurs I-IV            Prospekt Erwachsenenbildung, Kosmologie

Die umfassende Lehre über das anthropozentrische Weltbild und das gültige Menschenbild kann nur an der Odermatt-Walter-Universität studiert werden. Das anthropozentrische Weltbild erklärt erstmals die verschiedenen Dimensionen und Aspekte der Wirklichkeit, die bisher nicht erkannt oder nicht beachtet wurden. Es bietet dem Menschen eine Orientierung, um sich im Leben zu recht zu finden. Das gültige Menschenbild ist der Schlüssel zum Verständnis des Menschen. Dieser Schlüssel ist gleichsam der Passepartout, mit dem wir das Geheimnis des Menschen ergründen können.

Dieses einzigartige Wissen über den Kosmos und den Menschen:
  • bietet eine zuverlässige und solide Grundlage, auf der jeder Mensch etwas aufbauen kann, das sich im täglichen Leben auch bewährt
  • vermittelt eine Anleitung für die Bewältigung und Lösung der Probleme und Schwierigkeiten im Leben
  • hilft persönliche Lebensfragen zu beantworten

Dieses Wissen zeigt auf:
  • was der Sinn des Lebens ist
  • wie eine glückliche Partnerschaft aufgebaut und gepflegt wird
  • wie Kinder erzogen und Jugendliche geführt werden
  • wie man Weisheit im Alter erlangen kann
  • wie man sein Leben schön, in Gesundheit, reich erfüllt und glücklich gestalten kann

Die wissenschaftliche Lehre der Odermatt-Walter-Universität ist systematisch aufgebaut und stützt sich ausschliesslich auf überprüfbare Tatsachen. Sie zeigt auf, wie jeder diese Wirklichkeit erkennen und die Kenntnisse darüber sowohl im persönlichen, wie auch im öffentlichen Leben nutzbar machen kann.

Wer diese Philosophie studiert, lernt in den Menschen und in der Natur zu lesen wie in einem offenen Buch und hinter den Schleier der äusseren Erscheinungen zu sehen.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü